Die neue Halsschmuckkollektion für den Frühling

k

Mein Halsschmuck ist so individuell,  wie die Frau,
die ihn trägt.

Jede Kette entsteht aus einer kreativen Eingebung, die ich meistens nachts habe und aus künstlerischer Leidenschaft, die mich nicht schlafen lässt, bevor die Kette nicht fertig ist. Aus diesem Grund nenne ich sie auch die Mondketten.
Als Material benutze ich sehr gerne Holz, Glas, Halbedelsteine und Nickelfreies Metall.

Ich mag die Nichtperfektion, sie ist wie das Leben, bunt, interessant, spannend, überraschend. So ist auch mein Schmuck. Es gibt keine standarisierten DIN Norm Längen, jeder kann bestimmen, wie lang seine Kette werden soll. Das gleiche gilt für die Perlen, jede Kombination die gefällt ist erlaubt.
Auch die Symmetrie spielt beim Schmuckherstellen oft eine große Rolle. Man achtet streng darauf, dass beide Seiten eines Schmuckstücks identisch sind, damit es harmonisch aussieht. Die Mondketten sind dagegen oft a-symmetrisch und wenn es nur eine Perle ist, die rechts anders ist als links.

Die kurze Kette in gedecktem Nude-Rose, eine neutrale Farbe, die fast mit jeder anderen Farbe kombinierbar ist.

Welchem Farbtyp steht es am besten:
Frühling:****   Sommer:***   Herbst:**   Winter:*

Rot-weiß ist immer eine spritzige Kombination, eignet sich außer zum weiß und rot auch zur schwarz, blau, grün, beige.

Welchem Farbtyp steht es am besten:
Frühling:*  Sommer:****   Herbst:**   Winter:***

Braun – weiß – taupe – diese Farbkombination passt hervorragend zu allen Naturfarben, zur weiß und schwarz, rot oder blau.

Welchem Farbtyp steht es am besten:
Frühling:****   Sommer:***   Herbst:**   Winter:*

Beim Fotoshooting ist ein guter Assistent das A und O.
Puchta hilft mir beim drapieren der Ketten fürs Foto.

Mein Lieblingsstück, die Kette mit türkis gefärbten Lavastein und  Holzperlen in den Farben Karamell und Weiß. Eine sportlich elegante Kette, welche besonders gut zur weiß und allen Naturtönen, sowie zur schwarz, blau und rot.

Welchem Farbtyp steht es am besten:
Frühling:*   Sommer:****  Herbst:**   Winter:***

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein